Lebenskünstler

Normale Version: Wer sind die Lebenskünstler?
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
„Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen um das Gleichgewicht nicht zu verlieren“
Albert Einstein


Willkommen bei den Lebenskünstlern!
Wir freuen uns sehr, dass du zu uns gefunden hast.
Unseren Namen haben wir gewählt, da wir durch unsere Essstörung einen täglichen Kampf führen. Wir kämpfen oft gegen unsere Krankheit, aber viel öfter gegen uns selbst.

Unser Forum besteht seit April 2011 und im Februar 2014 sind wir auf einen eigenen und kostenpflichtigen Webspace umgezogen, um einen Neuanfang zu starten und um unseren Mitgliedern eine sichere Plattform zu bieten.
Schließlich wurde das Forum im August 2016 von Hexchen übernommen. An dieser Stelle wollen wir auch noch einmal der lieben Melody danken, die alles aufgebaut und uns möglich gemacht hat!

Wir Lebenskünstler distanzieren uns ganz klar von der Pro-Ana Bewegung und sind absolut gegen ATTE!!!
Wir können oder möchten momentan zwar nicht gegen unsere Krankheit (welche wir auch als solches ansehen) ankämpfen, aber wir möchten leben und lernen, mit unserer Essstörung im Alltag umzugehen. Uns ist auch klar, dass unsere Erkrankungen psychische und auch physische Gefahren bergen und thematisieren das auch in unserem Forum.
Natürlich unterstützen wir trotzdem alle, die sich dazu entscheiden, gegen ihre Krankheit anzukämpfen oder eine Therapie beginnen.

Dieses Forum ist für alle gedacht, die sich mit folgenden Punkten identifizieren können:

Du...
...hast eine Essstörung, ob Anorexie, Bulimie, EDNOS o.ä. ist dabei unwichtig.
...bist mindestens 16 Jahre alt.
...du verherrlichst deine ES nicht und lebst auch nicht nach sogenannten "Gesetzen" der Pro-Bewegung.
...tauschst dich gerne aus, kannst dabei reden aber auch zuhören und bist kritikfähig.



Dieses Forum ist für uns nicht nur eine Austauschplattform, sondern hat sich in den letzten Jahren zu einem kleinen Heim für unsere Gemeinschaft entwickelt, in welchem wir uns alle sehr wohl fühlen.
Alle Mitglieder sind mit der Zeit zu einer Familie zusammengewachsen, die sich immer über neue Familienmitglieder freut!
Wir sehen uns nicht als eine Gruppe essgestörter Mitglieder, sondern als eine Gemeinschaft, die immer für einen da ist, egal um was es geht oder um was es geht.
Daher solltest du dich auch nur bei uns vorstellen, wenn du dir über unsere herzliche und offene Art im Klaren bist und diesen liebevollen und offenen Umgang mit den anderen Mitgliedern selbst auch pflegen kannst.

Geschlecht und Herkunft spielen für uns überhaupt keine Rolle.
Wenn euch unsere Einstellung anspricht und ihr euch in der Beschreibung wiedererkennt, dann registriert euch doch einfach bei uns!

Wir freuen uns schon auf dich!

Auf ein baldiges Wiedersehen,
Die Lebenskünstler

Referenz-URLs